HUNAGI Napló legutóbbi látogatói

Címkék

#SDG11 2030 Agenda 3D 3D city modelling 4-es metró 5. Digital Earth Summit 5. Térinformatikai Konferencia és Szakkiállítás 6th Digital Earth Summit adatpolitika Afrika Expo és Vásár Agenda 2030 AGEO AGILE AGILE 2014 Agile 2015 AGILE 2017 AGIT AGIT Expo Agrárinformatika Agriculture AgriFuture Appathon ASGC Award Bernhard Harzer Verlag Best Practice BiDS 14 Big Data Big Data from Space Big Spatial Data BIM BKK BME BME ÁGT BME VIK EIT BMWi Cadastre 2.0 CAGI cartographic heritage Cascadoss CeDEM CEODE CEOS CEOS WGISS CGS Chubu citySDK CitySmart CLGE CME CODATA COP23 Copernicus Copernicus Masters Copernicus MPP CORP 2017 CORP2017 COSPAR COSPAR 2014 CSIRO Danube Data Cube Danube Participation Day of the Danube Strategy Danube Reference Data Service Infrastructure Danube_Net Data Archives Data Curation Data Documentation Initiative data policy DCH2017 DDI DE Summit DE TGT Debrecen Debreceni Egyetem Földtudományi Intézet Defense Defense imagery Information DES 2018 DGI Digital Approaches to Cartographic Heritage Digital cartography digital cultural heritage Digital Earth Digital Earth Summit Digital Earth Summit 2016 Digital Earth Symposium Digital Map Heritage Digital repository Digitális Föld Digitális Föld Csúcs Digitális kulturális örökség digitális térképi örökség Disaster Disaster management Disaster Risk Disaster risk assessment DLR Doha Draught Risk Management DRDS DRDSI drones Drónok Duna Adatkocka Duna Stratégia Duna-régió Stratégia e-Government e-learning courses EuroSDR ECAI ECAI PNC éghajlatváltozás élelmiszerbiztonság ELF ELTE ELTE IK TGT ELTE TGT ENSZ Klíma Csúcs Environment EO EO4climate EoE ESA ESA ESRIN ESD ESDI-NET ESDINET ESPON Esri Esri Magyarország ESRIN Ethical reuse of data EU EU BIG IoT EU citySDK EU Space Imaging EUGEO EUGEO2017 EULF EULIS EURISY EuroGeo EuroGEOSS EuroGEOSS broker EUROGI European Cohesion Policy European Lidar Mapping Forum European Space SolutionsKép: EuroSDR EuroSDR JRC EUSDR Eye on Earth FÉNY - TÉR - KÉP 2017 FÉNY-TÉR-KÉP FÉNY-TÉR-KÉP 2016 FÉNYKÉP FÉNYKÉP TÉRKÉP FET FF célok FI Working Week 2017 FIG FIG Helsinki FIG Working Week FIG Working Week 2017 Föld-rendszer földmegfigyelés földművelés földtudomány FÖMI FOSS Academy FOSS4G FOSS4G 2016 FOSS4G 2017 FOSS4G HU FOSS4G-Asia FOSS4G-Europe FOSS4G-HU FOSS4G.HU Foszforgézu Foszforgézúúúú Fotogrammetria Future Internet FuturICT Galway GaphiTech GCOS GDI Fórum GDI Sachsen GEO GEO Business 2014 GEO European Projects GEO Exhibit GEO Week 2017F GEO XI Geo-ethics Geo-etika Geo-IT Geoadat GeoBIM GeoBIM Europe GeoBusiness GeoBusinessFORUM Geographic Information Science Geoinformatics 2016 Geoinformatics Potsdam geoinformatika gazdaság geoinformatikai piac GeoIQ GEOMAT 2014 Geonovum Geoscience Australia Geospatial Intelligence Geospatial Summit Geospatial World Forum Geospatial World Forum 2016 Geospatial World Forum 2017 GEOSS GeoSUR GI Humanitarian Assistance GI services GI_Forum 2015 GI-18 GI-Forum GIM International Summit GIS GIS Open 2017 GIS Ostrava GIS Ostrava 2016 GIS-education Gisday GISopen GISopen 2016 GISopen 2017 grid computing Clouds GSDI GWF GWF 2016 H-SPACE 2017 H2020 Health Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung heritage management Hexagon Horizon 2020 HUNAGI HUNAGI ISPIK HUNGEO 2014 HUNSPACE HxGN HxGN 2015 ICA ICA-OSGEO ICSU ICSU CODATA ICT ICT Family Farming Ideal-IST IDEAS IGARSS IGIT IGIT 2005 IJDE imaGIne 2 Indicator reporting Információs Társadalom Parlamentje information age Infotér Infotér 2014 Infoterra Innotrends 2014 Innovation INSPIRE INSPIRE 2014 INSPIRE 2015 INSPIRE 2016 INSPIRE konferencia 2016 INSPIRE validation Intelligens városok INTERGEO 2011 Intergeo 2014 INTERGEO 2015 Intergraph International Map Year Internet of Things interoperabilitás interoperability Interspect IoT IRIS ISA ISDE ISDE 9 ISDE Digital Earth European Chapter ISDE10 isde7 ISDE9 ISEH ISGC 2016 ISPRS ISPRS kongresszus ISPRS Prága ISPRS XXIII Congress ITP JAXA Jövő internet JRC Kartverket Katasztrófa menedzsment képfeldolgozás Kereskedelmi lehetőségek Afrikában knowledge kockázatelemzés Kommission für Geoinformationswirtschaft KRF KU Leuven Landsat laser scanning LBS Leica Library Library Information Lidar Lidar 2014 LIDAR forestry lidar mapping Lipszy János LISC75 Living Planet Living Planet 2016 Locate17 MAGISZ Magyar Földrajzi Napok MANT Mapinfo MFGVE MFT MFTTT Mitteldeutschen GEOforum MMK-GGT mobility MTA SZTAKI MŰI Mundo GEO Museum Allience MUT Nagy Adatok NAIH NASA NASA ARC NASA World Wind Next GEOSS NHIT NIH NMCA NMCA Summit NMHH Norvég Alap nyfsz NyME GEO Oblique Aerial Camera Systems ODC ÓE AMK OGC OGRS okos város Del Bianco CitySmart OMSZ Open data Open data business models Open Data Cube Open Geodata Open Government Data open source Open source Geospatial Open source Geospatial Education Open source Geospatial Research Open source Open data OSGeo OSGeo Lab Budapest Ossiach Klub OSZK Paris Agreement Patrick Hogan Pitney Bowes Software Plan4all PNC 2016 QGIS QGIS HackFest RADI Rasdaman REAL CORP 2017 Recovery Regional Development RESTEC Road to dignity RPAS RT&I Sächsisches GIS-Forum SAGI SAR for mapping SatCen SD SDG SDG Academy SDI SEE sensor web Sentinel Sentinel-2 Smart cities Smart City smarter cities smeSpire Societal Geo-Innovation Socioeconomic potential of Land Administration Services spatial planning STSN Sustainable City szenzor háló Szép Magyar Térkép Szép magyar térkép 2015 Szép Magyar Térkép 2016 Tabula Hungariae társadalmasítás távérzékelés téradatok üzleti modellek térinformatika Térinformatika oktatása Térinformatikai Konferencia TÉRKÉP Térképészet térszkennelés Törökbálint Travel Award DES 2018 UAS UAV ubiquitous e-infrastructure UHI UN Climate Summit UN-SPIDER UNOOSA Urban transitions Űripar űrkutatás VARINEX városi hősziget várostervezés Versenyképesség VGI Wageningen WDS Webinar European Location Framework WGISS Wo? kongresszus World Summit Information Society WPLA WSIS WWEC WWEC 2014 WWEC 2015 WWEC 2016 WWEC 2017 WWEC Helsinki Z_GIS

Wednesday, January 23, 2013

Jubileumi AGIT Salzburgban kiállítással egybekötve

AGIT 25 - Symposium und EXPO für Angewandte Geoinformatik
Universität Salzburg | 3. - 5. Juli 2013www.agit.at


Final Call for Papers: Zum 25. Jubiläum nach Salzburg
Eigene Ideen und Entwicklungen der GI-Community präsentieren - das ist gerade in der
interdisziplinären Branche Geoinformatik von besonderer Bedeutung. In diesem Umfeld
kommen von 3. - 5. Juli 2013 über 1000 GIS-ExpertInnen an der Universität Salzburg
zusammen um ihr Wissen in ausgewählten Fachgebieten zu vertiefen.
Die TeilnehmerInnen aus 40 Ländern profitieren von effizienter Wissensvermittlung bei
über 200 zukunftsweisenden Fachvorträgen, Workshops und Spezialforen, diese geben
wiederum viel Raum für Gespräche und die Möglichkeit zur Weiterbildung in den
Top-Themen der Branche. Die Einreichung von Beiträgen endet für Fachbeiträge am
1. Februar 2013, für alle anderen Kategorien (Produktpräsentation und Workshops)
am 21. Februar 2013.
www.agit.at/call
www.agit.at/studentaward

Gestalten Sie das AGIT Programm zum 25. Jubiläum aktiv mit! Zu folgenden Themen
können Beiträge eingereicht werden:
- GI Science
- OpenGovernment und Geodateninfrastruktur
- Planung und Entwicklung im Raum: Stadt, Region, Landschaft
- Datenerfassung: Vermessung, Laserscanning, Fernerkundung
- Mobilität und Verkehr: Management, Daten und Services
- Green Energy
- Natur- und Umweltschutz im globalen Wandel
- Wasserwirtschaft und Wassermanagement
Neben zahlreichen qualitativ hochwertigen Fachbeiträgen, Workshops und Produkt-
präsentationen bieten spezielle Fachtagungen und Themenschwerpunkte einen tieferen
Einblick in die jeweilige Materie. Gestalten Sie das Programm der Schwerpunkte aktiv
mit und reichen Sie Ihren Fachbeitrag bis 1. Februar 2013 ein!


AGIT 25 Special: SynerGIS 2013 Konferenz und Training
2. - 5. Juli 2013

Das Fachpublikum erwartet auf der AGIT mehr als 200 hochwertige Vorträge zu Theorie
und Anwendungspraxis der Geoinformatik. Dazu werden parallel durch die SynerGIS 2013
technische Workshops und Softwareupdates zu Esri Technologie angeboten.Die Mischung
aus wissenschaftlicher und technologischer Innovation bietet Ihnen hervorragende
Möglichkeiten der Weiterbildung und des Austausches unter Fachkollegen. In der
AGIT EXPO wird ein Esri | SynerGIS Produktzentrum angeboten.
www.agit.at/synergis


ITS.insight - Intelligent Transport Systems für Österreich und die Projekte GIP.at, GIP.gv.at
und VAO
Donnerstag, 4. Juli 2013

Das vom Interfakultären Fachbereich Geoinformatik - Z_GIS gemeinsam mit ITS Vienna
Region organisierte Spezialforum will im Rahmen der AGIT 25 einen Überblick zum
aktuellen Stand und den nächsten Perspektiven von ITS in Österreich bieten. Konkret
werden dabei die drei zentralen nationalen ITS Projekte GIP.at, GIP.gv.at und Verkehrs-
auskunft Österreich (VAO) präsentiert, Erfahrungen, Strategien und nächste Schritte auf
breiter Basis diskutiert und Neuigkeiten ausgetauscht.
www.agit.at/its


UAS Summit - Zivile Drohnen in der praktischen Anwendung
Donnerstag, 4. Juli 2013 | 9:00 - 18:00

Unbemannte Flugsysteme (Unmanned Aircraft Systems) stellen den Trend im Bereich
der primären (Bild-) Datenerfassung dar. Die hohe Flexibilität, die rasche Einsatzfähigkeit
und die sinkenden Anschaffungskosten tragen zur wachsenden Beliebtheit dieser
Technologie in den verschiedensten Anwendungsbereichen, vom Bild- und Videoflug
bis hin zur photogrammetrischen Auswertungen, bei. Wo liegen aber die technischen
und rechtlichen Herausforderungen, welche Workflows haben sich in der Praxis bewährt?
Diese Fragen werden am UAS Summit beantwortet: Vorträge zu Grundlagen sowie Best
Practice Beispielen werden durch Workflow Demonstrationen ergänzt, der Tag mit einer
Podiumsdiskussion abgeschlossen.
www.agit.at/uas


Freie Geodaten und OpenSource Software
Im Rahmen des AGIT Symposiums hat sich die OpenSource und OpenContent
Community in den letzten Jahren bestens etabliert. Die AGIT bietet den OS/OC
Projekten eine hochwertige Plattform. GIS-Fachexperten können sich ein nahezu
vollständiges Bild über die wichtigsten OpenContent- und OpenSource-Initiativen
machen sowie Trends und Innovationen aus erster Hand erfahren.
www.agit.at


Invitation zur AGIT EXPO: GI Trends von morgen schon heute sehen
Die AGIT EXPO ist auch im 25. Jubiläumsjahr Impulsgeber und Marktbarometer für
Anwender und Anbieter von raumbezogenen Informationstechnologien. Das
Themenspektrum der AGIT EXPO umfasst alle Anwendungsgebiete der Geoinformatik,
Geoinformationssysteme (GIS), Geoinfrastrukturen, Fernerkundung und Geodaten-
erfassung bis hin zu den Schlüsseltechnologien wie 3D Visualisierung, SensorWeb
oder MobileGIS . Die AGIT EXPO ist durch die direkte Anbindung zum AGIT Symposium
die ideale Plattform für neue GI Trends und gilt daher als Schaufenster für innovative
Technologien.
www.agit.at/expo
Lassen Sie sich inspirieren und verbringen Sie mit uns drei wertvolle Tage in Salzburg -
die Teilnehmeranmeldung zum Frühbuchertarif ist bis 25. Mai möglich.
www.agit.at/anmeldung.symposium

____________________________________________________________________

Veranstaltungsort
Universität Salzburg | Naturwissenschaftliche Fakultät
Hellbrunnerstraße 34 | 5020 Salzburg| Österreich
Veranstalter
Universität Salzburg | Interfakultärer Fachbereich Geoinformatik - Z_GIS
www.zgis.at

No comments: